Sonntag, 7. August 2016

Makrofotografie # Schmetterlinge

Heute war schönes Wetter und damit eine ideale Gelegenehit für eine Wanderung. Aus dem sehr empfehlenswerten Wanderbuch "Lippe zu Fuß erleben" haben wir uns heute Tour Nummer 3 ausgesucht: "NaturzeitReise" - Waldgeschichte erwandern im Schwalenberger Wald. Die Wanderung und die  passende GPX Datei gibt es hier. Die Datei habe ich selbst erstellt. Kleine Abweichungen von der Beschreibung aus dem Buch sind möglich.
Die Wanderung führt auf über 400 Meter auf ein Hochplateau; dem Mörth.

Auf dieser Hochfläche flogen heute Unmengen von Schmetterlingen am Wegesrand. So viele Schmetterlinge habe ich schon lange nicht mehr gesehen (-:
Das war echt klasse. Auch Libellen waren viele zu sehen. ganz oben auf 430 Metern wurde ein Artenschutzteich angelegt in dem Kammmolche leben. Die haben wir aber nicht gesehen. Dafür viele Libellen.

Anstatt Bilder der Landschaft (die ist jetzt nicht ganz so spannend) zeige ich euch Bilder der Schmetterlinge die am Wegesrand rumflogen. ich konnte sozusagen im Vorbeigehen ein paar schöne Schmetterlingsbilder aufnehmen.
Die Bilder entstanden mit der Olympus OM-D EM-10 und dem m.ZUIKO 12-40-/2.8. Das Objektiv ist eines der besten mikroFourThirds Objektive.

Alle Bilder sind JPG's aus der Kamera. Ich habe sie nur beschnitten, verkleinert und nachgeschärft.

Tagpfauenauge (Aglais io)
Unverwechselbar ist das Tagpfauenauge. Die "Augen" sollen Fressfeinde abschrecken.
 Tagpfauenauge (Aglais io)


Ein Schmetterling mit hochgeklappten Flügeln
Ein Schmetterling mit hochgeklappten Flügeln


Landkärtchen (Araschnia levana)
Landkärtchen der 2. Generation. Sie schlüpfen etwa Mitte Juli und unterscheiden sich deutlich von den Faltern des ersten Halbjahres.
 Landkärtchen (Araschnia levana)

Tagpfauenauge (Aglais io)
Die Unterseite der Flügel der Tagpfauenaugen sind fast schwarz. Nachts sind sie so perfekt getarnt.

Tagpfauenaugen überwintern und sind noch im Herbst unterwegs.
Tagpfauenaugen überwintern und sind noch im Herbst unterwegs.

Zitronenfalter (Gonepteryx rhamni)
Auch der Zitronenfalter überwintern. Sie fallen in eine Kältestarre.
 Zitronenfalter (Gonepteryx rhamni)

Landkärtchen und Hummel laben sich an einer Blüte
Landkärtchen und Hummel laben sich an einer Blüte

Admiral (Vanessa atalanta)
Der Admiral ist eine Wanderfalter. Die erste Generation kommt aus dem Mittelmeerraum zu uns.
 Admiral (Vanessa atalanta)

Keine Kommentare:

Blog-Archiv