Dienstag, 14. Oktober 2014

Langeoog#I

Nach einer kleinen Bloggerpause hier mal wieder ein neuer Post. Die letzte Reise führte mich auf die wunderschöne Insel Langeoog. 2012 war ich schon mal dort. Das besondere an der Insel ist das sie autofrei ist. Zur offenen See hin wird das Inselinnere von Dünen abgeschirmt. Es gibt also keine seeseitigen Deiche. Ein großer Teil der Insel gehört zum Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer". Im Oktober rasten einige Vögel dort und man kann sie gut beobachten.
Heute zeige ich einige Bilder, die während eines Spazierganges vom Strandübergang nahe des Dorfes bis zum Flinthörn stammen.
Die Fotos können durch anklicken vergrößert dargestellt werden.













Keine Kommentare:

Blog-Archiv