Sonntag, 18. November 2012

Monochrome in High ISO

Wie ich schon einmal schrieb, eigenen sich die Art-Filter in den Olympuskameras zum experimentieren. Mit einer Bildverarbeitungssoftware kann man diese Ergebnisse sicherlich auch bekommen. Aber dann muss man natürlich wissen, wie das funktioniert und man muss natürlich erst mal eine Idee haben, wie das Ergebnis aussehen soll.
Um auf neue Ideen zu kommen, finde ich diese Filter ganz gut.
Als ich mal ein bisschen Zeit hatte habe ich die E-30 genommen und das Zuiko 50/2 draufgeschraubt. Damit es schön körnig wird habe ich die ISO auf 3200 eingestellt.
Dann bin ich fotografierend durch die Wohnung gewuselt und habe drauf los geknipst. Auf technische und gestalerische Feinheiten habe ich nicht so geachtet.
Die Fotos finde ich gar nicht mal so schlecht.

Küchenwaage

Schubladengriffe

Walnüsse

Usambaraveilchen

Teil einer alten Kaffeemühle

Pendel einer Uhr

Knopf an einer Steckerleiste

Fuß einer Lampe

Zigaretten im Etui

Buntstifte

Bananen

Katze aus Holz

Keine Kommentare:

Blog-Archiv