Mittwoch, 25. März 2020

Früh am Morgen am Bielefelder Obersee

Raus aus der Komfortzone...

...ist eine gute Strategie, wenn man seinen Lieblingsmotiven einen anderen Look geben möchte.
Wer kennt das nicht; die gemachten Fotos gefallen zwar, sehen sich aber immer sehr ähnlich. Das könnte daran liegen, dass die Bilder immer dann von uns fotografiert werden, wenn uns die Umweltbedingungen gut passen; Angenehme Temperaturen. Kein Stativ schleppen müssen, weil ausreichend Licht vorhanden ist. Nicht ins Unterholz, damit die Dornen nicht stechen. Regen lieber nicht und ein kalter Wind ist auch nicht so schön. Und im Matsch stehen? Lieber nicht.

Nun ja, die Male, in denen ich meine Komfortzone verlassen habe, entstanden dann aber auch wirklich Bilder, die mir gefallen und die ich mir gerne öfter ansehe.

Der frühe Vogel..

..kann mich mal. Frühes Aufstehen, um zu Fotografieren ist nicht mein Ding.
Aber an einem Samstag (14.03.20) habe ich dann doch mal meinen inneren Schweinehund überwunden. Meinen Fotorucksack hatte ich am Abend vorher gepackt und das Stativ bereit gelegt. Ich war sehr früh wach und schaffte es immerhin bis ganz kurz nach Sonnenaufgang zum Obersee in Bielefeld-Schildsche.

Das Eisenbahnviadukt bei Bielefeld Schildesche
Das Eisenbahnviadukt bei Bielefeld Schildesche


Mein neues Stativ..

..konnte ich bei der Gelegenheit auch gleich ausprobieren. Das Novoflex Triopod ermöglicht es mir endlich aufrecht durch den Sucher schauen zu können ohne eine wackelige Mittelsäule ausziehen zu müssen. Das Stativsystem ist sehr gut durchdacht und weil es eben eine System ist auch ausbaufähig. Langfristig möchte ich mit dem Novoflexsystem meine anderen Stative ersetzen.

Meine Olympus auf dem Novoflex Triopod
Meine Olympus auf dem Novoflex Triopod


Hat sich das frühe Aufstehen gelohnt?

Ja. Hat es. Alleine schon das Erlebnis am frühen Morgen am See zu sein ist lohnenswert. Am Obersee ist in normalen Zeiten immer viel Trubel. Mal fast alleine mit der Vogelwelt zu sein ist schon schön.
Die enstandenen Bilder sind jetzt nicht gerade wettbewerbstauglich. Aber sie haben die erhoffte besondere Bildanmutung. Jedenfalls für mich.

Storche sorgen für Nachwuchs
Storche sorgen für Nachwuchs


Die Bilder enstanden mit der Olympus OM-D M 1.1 und den Objektiven "M.Zuiko Digital ED 12‑40mm F2.8 PRO" und dem "M.Zuiko Digital ED 300mm F4 IS PRO" und den Telekonvertern. Erst ein paar Eindrücke vom Obersee:

Die Sonne ist gerade aufgegangen und ihr Licht flutet die Johannisbachauen
Die Sonne ist gerade aufgegangen und ihr Licht flutet die Johannisbachauen

Blick auf den Obersee mit der Sonne im Rücken
Blick auf den Obersee mit der Sonne im Rücken

Das Schildescher Eisenbanviadukt überbrückt das Johannisbachtal
Das Schildescher Eisenbanviadukt überbrückt das Johannisbachtal

Die Kanadagänse sind schon in Balzlaune
Die Kanadagänse sind schon in Balzlaune

Kanadagans beim Frühsport
Kanadagans beim Frühsport

Morgenstimmung am Obersee
Morgenstimmung am Obersee

Ein Teichhuhn im Morgendunst
Ein Teichhuhn im Morgendunst

Das Ufer des Sees ist gut erreichbar

Kanadagänse fliegen zum Futterplatz
Kanadagänse fliegen zum Futterplatz

Ein Haubentaucher; für mich einer der schönsten heimischen Vögel
Ein Haubentaucher; für mich einer der schönsten heimischen Vögel

Haubentaucher im Morgenlicht
Haubentaucher im Morgenlicht

Ein Singvogel hält Ausschau
Ein Singvogel hält Ausschau

Schwäne spiegeln sich im Wasser
Schwäne spiegeln sich im Wasser
 Als die Sonne schon hoch stand, spazierte ich noch durch die Johannisbachauen

Das Viadukt von der anderen Seite
Das Viadukt von der anderen Seite

Wasser steht auf der Weide
Wasser steht auf der Weide

Die Großstadt ist nicht weit entfernt
Die Großstadt ist nicht weit entfernt
Ein Hauch von Frühling
Ein Hauch von Frühling

Heckrinder auf der Weide
Heckrinder auf der Weide

Landschaftsfoto mit dem Teleobjektiv aufgenommen
Landschaftsfoto mit dem Teleobjektiv aufgenommen

Der Storchenhorst am Johannisbach ist besetzt
Der Storchenhorst am Johannisbach ist besetzt

Storch fliegt ab
Und Abflug..

Ein paar Rabenkrähen schauen sich um
Ein paar Rabenkrähen schauen sich um

M.

M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm F2.8 PRO

ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm F2.8 PRO

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar

Blog-Archiv