Montag, 31. August 2015

Oerlinghausen - die Hünenkapelle

Die Überreste der Hünenkapelle liegen auf dem Tönsberg bei Oerlinghausen.
Der Tönsberg liegt auf dem Kamm des Teutoburger Waldes.
Die Kapelle ist dem Heiligen Antonius geweiht.
Heute sind nur noch die Außenmauern erhalten. Innerhalb der Mauern steht ein Holzkreuz mit der Aufschrift "Im Kreuz ist heil" aus neuerer Zeit.
Schon im 15 Jahrhundert stand an dem Platz die erste Kapelle. Die heutigen Mauerreste stammen aber hauptsächlich aus der 1930er Jahren als die alte Saalkirche restauriert wurde.
Heute führt an der Kapelle ein Wanderweg vorbei. Nicht weit enfernt von ihr kann man einen herrlichen Fernblick genießen.

Bei den Fotos handelt es sich um HDR's die mit AfterShot Pro erzeugt wurden.

Das Bruchsteinmauerwerk ist nur noch teilweise original

Die mauern sind ca 80cm dick

Im Mittelalter kamen sogar Pilger aus Dortmund an diesen Ort

Was einst an diesem Ort geschah ist nicht überliefert



Keine Kommentare:

Blog-Archiv