Donnerstag, 16. Mai 2013

Nur eine Paprika

Große Fotografen machen es vor. Gemüse und besonders Paprika eignet sich gut zum Fotografieren. Eine matt glänzende Oberfläche, gewagte Rundungen und eine zarte Haut. Und nach dem Shooting kann das Model vernascht werden..
Hey. Jetzt bloß nicht mit den Gedanken abschweifen...

Unten ein Foto in verschiedenen Bearbeitungsstadien. Nur eine Paprika.

Als Graustufenbild schon mal nicht schlecht

In Farbe. Der grüne Stengel udn die rote Frucht ergeben einen starken Farbkontrast. Aber das sinnliche geht verloren

Ohne Farbe und störenden Hintergrund lenkt nichts von den Formen ab.

Keine Kommentare:

Blog-Archiv