Dienstag, 2. April 2013

Frostiger Ostermontag

Der Winter will einfach nicht fort. Ostermontagmorgen  wollte ich schauen, ob auf dem Feld, nahe unseres Hauses Hasen unterwegs sind. Letztens war ich schon mal relativ früh dort und konnte Hasen beobachten. Leider hatte ich kein Teleobjektiv dabei.
Also ging ich ausgerüstet mit E-30, 50-200 und Einbeinstativ los.
Hasen habe ich leider nicht gesehen )-:
Aber es war ein wunderschöner Morgen. Raureif lag über der Landschaft, das Licht war wunderbar weich und die Farben pastellartig.
Außerdem hatte ich sowieso vor, mehr Landschaftaufnahmen mit dem Tele aufzunehmen. Die Bildwirkung unterscheidet sich doch sehr von weitwinkligen oder leichten Teleaufnahmen.
Hier ein paar Aufnahmen "out of Cam" aus der nahen Umgebung von Leopoldshöhe in Lippe.








Keine Kommentare:

Blog-Archiv