Montag, 24. Juli 2017

Abschluss in Folkestone

Letzte Station: Folkestone


Unsere letzte Station in England war Folkestone. Die Nachbarstadt von Dover bietet sich für eine letzte Übernachtung in England an. Bis zur Fähre nach Dover ist es nicht weit.

 
Hafen von Folkestone
Trockengefallene Fischerboote

Campingplatz am Meer


Der Campingplatz liegt in einem Gebiet namens "The Warren". Zwischen den steilen Kreidefelsen und dem Sandstrand wachsen Büsche und das Land ist zerklüftet. Die Zufahrt zur Campside ist steil und schmal, aber mit dem Campingbus gut zu erreichen. Auch große Wohnmobile standen auf dem Platz.
Der Strand war nicht weit von unserem "Pitch" (Stellplatz) entfernt. Bei Flut trennten uns eigentlich nur 20 Höhenmeter von der Brandung.
Entsprechend laut war es in der Nacht.
Wir waren schon gegen 13 Uhr am Platz und hatten noch viel Zeit.
nach Folkestone führt ein schöner Weg am Strand entlang und durch Buschland.
Nach ca 40 Minuten waren wir in der Stadt und es hat sich wirklich gelohnt.


The warren folkestone kent
Wegweiser in den Warren

Folkestones bunten Häuser

Zunächst passiert man einen -zumindest bei Ebbe- breiten Sandstrand und kommt dann am Hafen vorbei. Dort gibt es ein paar Bars und Imbisse und viele Fischerboote liegen im Hafen.
In die Stadt führt eine schmale steile Gasse mit vielen kleinen Geschäften und Galerien. Oben angekommen gibt es eine Fußgängerzone mit einigen schönen Gebäuden. Wirklich nett.
Auf dem Rückweg gingen wir noch in einen urigen Pup (The Ship Inn) im Hafen und genossen die letzten Cod&Chips der Urlaubes. Natürlich mit Essig und Salz.

Folkestone Campingbus Volkswagen t5
Auf dem Campingplatz bei Folkestone

Camping Folkestone
Camping Folkestone

Kreidefelsen kreidebrocken theWarren folkestone
Erst aus der Nähe erkennt man, dass der Kreidefelsen relativ porös ist

Folkesstone kent beach warren
Der befestigte Strand in der Nähe des Campingplatzes

Ständig nagt das Meer am Land
Ständig nagt das Meer am Land

Folkeststone beach strand
Ein breiter Sandstrand nahe der City

Folkeststone beach strand
Auch Folkestone hat eine kleine Meerjungfrau

Häuser folkestone
Häuserzeile am Hafen

The ship inn folkestone
Dort hatten wir herrliche Fish&Chips

Ein britischer Klassiker

Ships hafen folkestone harbor
Trockengefallenen Boote

Bunte Fassaden sind häufig

folkestone shop
In der Stadt gibt es viele alternative Läden

Ein Hund bewacht die Kleidung

shop folkestone
Originelle Torten

folkestone city
Typische englische Innenstadt

Simply German Folkestone
Simply German

Simply German Folkestone
echt abgefahren

Simply German Folkestone
Deutsche Lebensmittel

Ich frage mich, wer sowas kauft..

Folkestone
hübsche Häuser in der Innenstadt

folkestone city
Die Stadt ist bunt und lebhaft

Cod & Chips und Erbsen. Sehr lecker. Die Erbsen werden gerne auch zermatscht serviert (mushy peas). Schmeckten uns eher nicht so gut.

Blumen im Kreidefelsen
Blumen im Kreidefelsen

Kent folkestone beach küstenschutz
Die Küste wird von viel Beton geschützt

camping folkestone
Abends auf dem Campingplatz



Hier geht es zur Einleitungsartikel über unsere Bustour durch Südengland

Keine Kommentare:

Blog-Archiv