Montag, 19. Februar 2018

Winterwanderung ::: Schmallenberg im Sauerland

Bei uns im Lipperland ist es zwar winterlich kalt, aber der Schnee ist schon lange wieder geschmolzen.
Also fuhren wir gestern ins Sauerland, um noch etwas vom "richtigen" Winter mitzubekommen.
Da noch viele Wälder aufgrund des Orkans Friederieke gesperrt sind war es gar nicht so einfach herauszufinden, wo denn überhaupt eine Wanderung möglich ist.
Eine Hotline -ich weiß nicht mehr welche- hat mich dann auf folgende Internetseite hingewiesen: https://www.wald-und-holz.nrw.de/
Dort haben wir dann die nötigen Informationen über die aktuellen Begehungsverbote der Forste in NRW gefunden.
So haben wir dann die Tour bei Schmallenberg ausgesucht. Ausführliche Infos zur Tour findet ihr bei "outdooractive".
Hier im Blog zeige ich nur ein paar Bilder. Nach der kurzen Wanderung sind wir dann noch nach Winterberg gefahren. nach der Einsamkeit rund um Schmallenberg war Winterberg dann doch voll von Menschen.

Sauerland winter schnee schmallenberg
Kurz nach dem Startpunkt am Sportplatz


Baumstumpf am Wegesrand

Sauerland winter schnee schmallenberg

Hochsitz am Waldrand

Holz gibt es nach dem Orkan Friderieke reichlich

Sauerland winter schnee schmallenberg
Waldweg bei Wormbach

Sauerland winter schnee schmallenberg wormbach kirche
Die Kirche in Wormbach

Links der das Rollfeld des Flugplatz Rennefeld

Gleißende Helligkeit

Sauerland winter schnee schmallenberg
Blick auf Werpe

Sauerland winter schnee schmallenberg
Weg über das Rennenfeld



Sauerland winter schnee schmallenberg
Werper Kreuz-höchster Punkt der Tour mit 501m

Sauerland winter schnee schmallenberg
künftige Weihnachtsbäume?

Sauerland winter schnee schmallenberg
Jetzt ist es nicht mehr weit bis zum Ziel

Sauerland winter schnee schmallenberg
Baumschatten

Keine Kommentare:

Blog-Archiv