Sonntag, 23. November 2014

Zum Velmerstot

Mein ganzes Leben lang wohne ich in Ostwestfalen-Lippe und war noch niemals auf dem Velmerstot. Ob es nun der Velmerstot heißt oder die Velmerstot ist nicht so ganz klar.
Meistens heißt es in Informationen im www "die" Velmerstot.
Was ist die Velmerstot nun eingentlich? Der höchste Berg im Eggegebirge. Immerhin stolze 468m strebt der Berg gen Himmel. Auf der flachen Kuppe gibt es gleich 2 Gipfel. Der, pardon, die Preußische Velmerstot (468m) und die Lippische Velmerstot (441m). Auf dem Preußischen hat man den Eggeturm gebaut. Ein Aussichtsturm, von dem man einen fantastischen Ausblick genießen kann. Aber auch von den zwei Bergspitzen ist die Aussicht super. Weil dort jahrundertelang Vieh geweidet hat, ist die Kuppe kahl. Aufstrebende Bäume wurden kürzlich entfernt.
Wir haben die Gipfel aus Sandebeck aus erklommen. Vom Wanderparkplatz und zurück waren es ca 11 km.

Die tief stehende Herbstsonne spielt mit Licht und Schatten

Gedenkstein Beda

Gedenkstein auf dem Weg zum Gipfel

Der Eggeturm

Die kahle Kuppe

Damit man weiß auf welchem Gipfel man ist

Der Schatten des Eggeturms

Trotz Dunst eine tolle Aussicht

Blick nach Osten

Die Bäume schmiegen sich aneinander

Lippische Velmerstot

Der Gipfel ist felsig.

Keine Kommentare:

Blog-Archiv