Freitag, 18. November 2016

Unterwegs # Mals im Vinschgau

Im Oktober waren wir einige Tage auf einem Campingplatz in Mals im Vinschgau. Der Vinschgau ist ein Teil Südtirols und gehört zu Italien. Die Etsch durchfließt den Vinschgau. Es handelt also um ein großes Tal.
Der Ort Mals liegt auf etwa 1000 Meter über Null. Der Reschenpass ist etwa 22km entfernt und Meran 55km.

Der Campingplatz liegt nahe des Bahnhofes und bis in den Ortskern geht man ca 15 Minuten. Von fast allen Stellplätzen hat man eine herrliche Aussicht auf die Ortlergruppe. Dauercamper gibt es dort nicht. Das verleiht dem eher kleinen Platz ein besondere Atmosphäre. Campingplätze erhalten kostenlos die Vinschgau-Card. Darin enthalten ist die Mobilcard. Mit der Karte kann man die Vinschger-Bahn nutzen und den gesamten ÖPNV in Südtirol. Ein Auto benötigt man damit im Grunde nicht mehr. Unser Camper konnte also auf seinem Stellplatz bleiben.
Mit Bus und Bahn kommt man so ziemlich in jeden Ort in Südtirol. Wir waren eher Mitte/Ende Oktober dort. Zu diesem Zeitpunkt machen leider schon viele Seilbahnen Herbstpause und es werden auch nicht mehr alle Buslinien bedient. Aber es gibt noch genügend Möglichkeiten schöne Ziele mit Bus und Bahn zu erreichen. 😃

Mals ist ein eher gemütlicher Ort. Es gibt die Möglichkeit Lebensmittel einzukaufen. Ansonsten ist das Angebot an Restaurants und Geschäften eher übersichtlich. Damit ihr euch einen Eindruck von Mals machen könnt zeige ich einige Bilder des Ortes. Sie entstanden an einem bewölkten Tag während eines Spazierganges und sind eher im vorbeigehen "geknipst"

Durch anklicken der einzelnen Bilder könnt ihr in eine größere Auflösung wechseln.

Mals Vinschgau Südtirol





Mals Vinschgau Südtirol





Mals Vinschgau Südtirol


Mals Vinschgau Südtirol



Mals Vinschgau Südtirol




Mals Vinschgau Südtirol




Mals Vinschgau Südtirol





Mals Vinschgau Südtirol










Keine Kommentare:

Blog-Archiv